Ziele (um)setzen – Auftakt bei den MomPreneurs

Am 09. Januar 2018 hatte ich beim Auftakt-Meetup der MomPreneurs Bonn/Rhein-Sieg die Gelegenheit, meine Überzeugungen hinsichtlich Zielsetzung und -erreichung den Teilnehmerinnen näher zu bringen.

Herzlichen Dank für das tolle Feedback danach. Ich freue mich, wenn ich für die individuelle Zielsetzung 2018 inspirieren konnte.

Vorgestellt habe ich meinen ganzheitlichen Ansatz der fünf Säulen unserer Identität. Möchten wir nicht nur über Balance reden, sondern sie auch leben, sollten wir uns nicht nur berufliche Ziele setzen, sondern auch Ziele in unseren anderen vier Säulen.

Aufgezeigt habe ich außerdem wichtige Kriterien, die bei der Zielformulierung Beachtung finden sollten, damit das Ziel auch erreichbar ist. Siehe dazu auch mein Blog-Artikel „Erfolgsteam – gemeinsam Ziele erreichen„.

Und zum Schluss noch ein Tipp:

Wenn Sie sich berufliche und private Ziele setzen, vergessen Sie nicht, den Spaß mit einzuplanen. Unternehmen Sie mal ab und zu etwas, was auf Anhieb keinen Sinn ergibt, sondern nur Spaß bringt. Vielleicht haben Sie ja zu irgendetwas Lust, was Sie als Kind gerne gemacht haben. Das bringt super viel Energie, um auf der Zielgeraden für die anderen Ziele nicht schlapp zu machen.

Ihre Petra Nießen

 

 

Pressebericht: Ziele setzen und erreichen auch im höheren Alter

Pressebericht über den Vortrag

„Ziele setzen und erreichen auch im höheren Alter“

im Club 60 Plus

Es hat mir sehr viel Freude bereitet, mit Menschen unserer älteren Generation ins Gespräch zu kommen und deren Ziele kennenzulernen.

Wenn Sie mehr wissen möchten über meine Einstellungen zu Ziel(um)setzung und Erfolgsteams klicken Sie auf den folgenden Artikel aus dem Mitteilungsblatt Hardtberg vom 28. Oktober 2017:

Ihre Petra Nießen

Ziele erreichen mit einem Erfolgsteam

Gemeinsam geht es besser:

In einer Informationsveranstaltung bei der Volkshochschule in Bonn zu meinem fünfwöchigen Kurs „Ziele erreichen mit einer Erfolgsgruppe“ brachte ich meine Begeisterung über das Konzept einer Erfolgsgruppe (-team) zum Ausdruck.

Um unsere individuellen Ziele zu erreichen, sollten wir einer der wertvollsten Ressourcen nutzen, die wir haben: unsere Gemeinschaft!

Die besten Ideen resultieren aus dem Wissen, den Fertigkeiten und Kontakten anderer Leute.

Mit einem Erfolgsteam können wir uns die Art von (emotionaler) Unterstützung schaffen, die notwendig ist, um am Ball zu bleiben und erfolgreich zu sein.

Als ich mich auf die Infoveranstaltung vorbereitet habe, habe ich jede Menge Karteikarten gechrieben, um den Nutzen eines Erfolgsteams aufzuzeigen. Ich war selbst ganz geplättet von der Vielzahl an Karteikarten, die ich erstellt hatte. Da die Vortragszeit am Freitag knapp wurde, präsentierte ich lediglich eine Auswahl an Karten, die ich in den obigen beiden Bildern festgehalten habe.

Was für Ziele haben Sie?

Wie haben Sie Ihre Ziele erreicht?

Wann haben Sie schonmal ein Ziel aus den Augen verloren?

Ich war bereits selbst Mitglied von zwei Erfolgsteams und möchte keine Minute der Unterstützung und Wertschätzung missen, die mir entgegengebracht wurde und die ich den anderen entgegenbringen durfte!

Ihre Petra Nießen