Intuition. Liebe. Gefühl.

Zielerreichung

„Der Weg zur Zielerreichung führt über die Begeisterung – Deiner eigenen und Deines Gegenübers.“

Petra Nießen

Die Welt ist voller Gegenüber.

Je wohler Du Dich mit Deinem Ziel fühlst, desto kraftvoller gehst Du auf Dein Ziel zu. Am sichersten gelingt es Dir, wenn Du selbst von Deinem Ziel, Deinem Wunsch, Deiner Vision begeistert bzw. überzeugt bist.

Da wir in einer Welt voller Gegenüber leben, sollten wir uns klar machen, dass unsere individuellen Ziele auch Auswirkungen auf die (Welt-)Gemeinschaft bzw. die gesamte Schöpfung haben.

Erhöhe die Chance auf Frieden und Glückseligkeit.

Hier einige Fragen, die wir uns stellen können, um klar zu werden, inwiefern wir mit unserer Zielerreichung gleichzeitig auch (inneren) Frieden und Glückseligkeit erreichen können:

 "Schicke ich mit meinem Ziel Mangel oder Fülle in die Welt?"

"Welche Risiken und Chancen habe ich und andere, wenn ich mein Ziel verfolge?"

"Welche Auswirkungen hat die Erreichung meines Ziels auf die Welt?"

"Wie wohl fühle ich mich und wie wohl fühlt sich mein Gegenüber mit meinem Ziel?"

"Was möchte mein Verstand und was mein Herz?"

"Weshalb möchte ich mein Ziel erreichen - aus Eigennutz oder auch zum Wohle der Gemeinschaft?"

"Was bedeutet meine Zielerreichung für die Natur inklusive Tiere?"

"Was ist das Ziel, welches aus der Liebe entspringen könnte?"

Wenn wir nicht nur für uns, sondern auch mit Liebe für alle Beteiligten handeln, kommt Begeisterung nicht nur im eigenen Herzen auf. ❤️ Dann steht der Zielerreichung aus Sicht unserer höheren Instanz nichts mehr im Wege und die Chance, Frieden und Glückseligkeit zu erlangen, ist deutlich erhöht. 🕊️🍀