Intuition. Liebe. Gefühl.

Waldbaden

Waldbaden verbindet uns nicht nur mit der Natur.

„Es gibt kein Wlan im Wald, aber eine viel bessere Verbindung.“

Verfasser unbekannt

Im heutigen Tagesimpuls lade ich Dich zu folgenden Inhalten ein:

  • Die Geschichte von „natürlich-ehrlich“ und meiner eigenen Erkenntnis „Der Weg ist das Ziel“
  • Waldbaden – Eintauchen in eine grüne Welt
  • ❤️-Empfehlung „Natur spüren und Sinneswandeln“ – Ein Event des Verbundenseins. Meine Empfehlung, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Lerne dabei einen Menschen kennen, der die Wunder des Waldes erkennt und Verbindungen im Außen schafft, die zur inneren Verbundenheit führen können.
  • Tauche in eine andere Welt ein – Die Herzensstimme spricht

Natürlich-Ehrlich

Natürlich-ehrlich – in liebevoller Erinnerung an Mo Nitschke, meinen Podcast-Partner und Freund, mit dem ich von Herz zu Herz immer noch verbunden bin. Er war ein Mensch der Sonne. Heute ruht er friedvoll an einem wunderschönen Ort des Waldbadens.

2022-07-27_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_Waldbaden_Titelbild_podcast

Kennengelernt haben Mo und ich uns bei einem Institut, bei dem wir beide freiberuflich als Karriere- und Bewerbungscoach gearbeitet haben. Wir wurden Freunde. Im Juni 2020 war es dann soweit – ohne Vorausplanung. Vor über zwei Jahren haben Mo und ich eine Podcast-Serie ins Leben gerufen – Podcastfolgen für mehr Klarheit, Kraft und Selbstliebe. Wir saßen in seiner Küche in Köln und haben einfach mal so aus einer spontanen Idee und Laune heraus unseren ersten Podcast „Herzensstimme“ aufgenommen. Natürlich und ehrlich. Damit war unser Name geboren.

Mit vielen hms und einigen Verhasplern haben wir mit viel Freude und Lachen etwas ins Leben gerufen, was uns zusammengeschweißt hat. Wir haben einfach angefangen – zu reden, zu fragen – und die Zeit verging wie im Fluge.

Der Weg ist das Ziel

Wir hatten ein Ziel: Gemeinsam etwas „Größeres“ in die Welt bringen. Im Tun wollten wir vieles lernen und die Podcast-Folgen immer weiter „professionalisieren“.

Die zweite Folge von natürlich-ehrlich „Waldbaden“ haben wir in meinem Arbeitszimmer in Bonn aufgenommen. Es entstanden tatsächlich drei Teile, weil die Zeit wieder wie im Fluge verging und unser Verstand uns mitteilte, dass die Aufnahmezeit viel zu lange sei für eine Folge. An diesem Tag haben wir noch eine weitere Folge „Systemische Aufstellungsarbeit“ aufgenommen. Was uns zu diesem Zeitpunkt nicht klar war: Wir haben uns an diesem Tag zum letzten Mal persönlich gesehen. Mo verstarb kurze Zeit später.

Wir hatten noch viel gemeinsam vor. Eine Reihe weiterer Themen hatten wir schon für weitere Podcast-Folgen gesammelt. Wenn ich heute an Mo denke, bin ich in tiefer Dankbarkeit für unseren gemeinsamen Weg immer noch mit ihm verbunden.

Heute erkenne ich: Unser gemeinsamer Weg war das Ziel, den wir mit viel Herzensverbundenheit, innerer Freude und viel Spaß im Außen beschritten haben. Das Erleben unserer gemeinsamen Momente sind unabhängig von irgendwelchen Erfolgen, die wir in der Zukunft hätten haben können. Diese Momente, die wir damals im „Hier und Jetzt“ genossen haben, kann mir keiner mehr nehmen. Gut, dass wir einfach so in seiner Küche – ganz „unperfekt“, aber „natürlich-ehrlich“ – losgelegt haben.

Waldbaden – Eintauchen in eine grüne Welt.

Als Waldbademeister hat Mo mich in den Wald geführt und wir haben einpaar sehr erholsame und schöne Stunden miteinander verbracht. In unserem Podcast erzählt er, weshalb Waldbaden so wertvoll ist. Klicke gerne auf das obige Bild, wenn Du eintauchen möchtest in eine grüne Welt und in einen Podcast mit der Intention „natürlich-ehrlich“.

In der Podcastfolge "Waldbaden - Teil 1" erfährst Du:

Was ist der Sinn des Waldbadens – das Eintauchen in eine grüne Welt?
Waldbaden und Schwimmen. Was haben beide gemeinsam?
Was sind Terpene?
Was bedeutet die Achtsamkeitsregel „WÄZE“?
Wie schütze ich mich vor Wildschweinen und auch Bären ;-)?
Warum sind digitale Waldgeräusche unnatürlich?
Warum ist es wichtig, den Kopf draußen zu lassen?

Leider konnte Mo seinen großen Wunsch, Waldbaden als einen festen Bestandteil seiner Selbständigkeit anzubieten, nicht mehr verwirklichen. Aber, das was er mir mit seinem Waldbaden und seinen Ideen gegeben hat, hat sich in meinem Leben etabliert. Ich lade alle dazu ein, Waldbaden regelmäßig in das eigene Leben zu integrieren, weil die Verbindung zu der grünen Welt eine Verbindung in uns Menschen hervorrufen kann, die mehr als eine Verbindung im Außen ist. Heute weiß ich es – aufgrund meines eigenen Erlebens.

Mit meinem heutigen Wissen würde ich mit Mo eine Podcast-Folge „Waldbaden – Teil 4“ aufnehmen – mit dem Thema: „Waldbaden verbindet uns nicht nur mit der Natur.“

❤️-Empfehlung: Natur spüren und Sinneswandeln – Ein Event des Verbundenseins

Natur spüren ist Gertruds Herzensangelegenheit. Gestern war ich mit Gertrud Hennen, zertifizierte Natur- und Achtsamkeitstrainerin, im Wald. Nicht zum Sinneswandeln, sondern einfach so für ein freundschaftliches Gespräch. Als wir im Gespräch vertieft waren, bat sie mich plötzlich inne zu halten und stehen zu bleiben und sie machte mich darauf aufmerksam, dass dies ein ganz besonderer Ort sei. Mein Tagesimpuls-Foto gibt dies nur in Ansätzen wieder. Wir sagten nichts und ich fühlte das Wunder dieses Ortes. Nach Sekunden des Innehaltens war ich verbunden – mit mir, mit den herrschaftlichen Bäumen und der positiven Energie um uns herum. Ich befand mich quasi mitten in einem „Märchenwald“, der für Glücksmomente in meinem Inneren sorgte.

Vor Jahren war ich mit Gertrud zum ersten Mal im Wald – bei einem ganz offiziellen Termin von ihr – ihrem Sinneswandeln. Sie hatte es damals geschafft, dass ich den Wald mit all meinen Sinnen wahrnehmen konnte, danach völlig entspannt war und eine tiefe Verbundenheit gespürt habe – in meinem Inneren wie auch mit der Natur. In diesem Moment wusste ich: Waldbaden entstresst. Von Herzen empfehle ich sie weiter. Der nächste Termin Sinneswandeln findet am 13. August 2022 statt. Weitere Termine und die Möglichkeit zu einem ganz individuellem Naturcoaching findest Du unter naturspüren. Klicke gerne drauf.

Tauche in eine andere Welt ein – Die Herzensstimme spricht

Das sagt die Herzensstimme zum Waldbaden bzw. Sinneswandeln:

Tauche in eine andere Welt ein. 

Plötzlich ist sie da - die absolute Gegenwärtigkeit, 

die Du mit all Deinen Sinnen sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken und im JETZT erleben kannst.

Du erlebst eine Verbindung mit der Natur, in der die Vergangenheit und die Zukunft im Moment der fühlbaren Verbundenheit keine Rolle mehr spielt.

Ein Erlebnis, das Dich Dein Funktionieren im Alltag für diesen einen Moment vergessen lässt.

Wenn Du diese Momente dann öfter in Deinen Alltag integrierst, dann steigst Du ganz automatisch irgendwann aus dem Hamsterrad aus und fängst an das Leben wahrzunehmen und zu genießen.

Ein Märchenwald - Mitten im Leben.

Die Besinnung auf das Wesentliche.

Ich wünsche Dir noch viele Auszeiten und glückliche Momente in der Natur. Davon bin ich überzeugt: Erst, wenn wir uns wieder mit unserer Natur verbinden, wissen wir, dass wir Menschen die Natur brauchen und die Natur uns Menschen – zu ihrer und unserer Erhaltung. 🌱


Diese Tagesimpulse passen dazu:

2022-07-19_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_jetzt.PNG.JPG
2022-04-08_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_kraft
2022-05-09_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_energiewende
2022-07-03_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_balance
2022-02-06_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_gastgeber