Ziele (um)setzen – Auftakt bei den MomPreneurs

Am 09. Januar 2018 hatte ich beim Auftakt-Meetup der MomPreneurs Bonn/Rhein-Sieg die Gelegenheit, meine Überzeugungen hinsichtlich Zielsetzung und -erreichung den Teilnehmerinnen näher zu bringen.

Herzlichen Dank für das tolle Feedback danach. Ich freue mich, wenn ich für die individuelle Zielsetzung 2018 inspirieren konnte.

Vorgestellt habe ich meinen ganzheitlichen Ansatz der fünf Säulen unserer Identität. Möchten wir nicht nur über Balance reden, sondern sie auch leben, sollten wir uns nicht nur berufliche Ziele setzen, sondern auch Ziele in unseren anderen vier Säulen.

Aufgezeigt habe ich außerdem wichtige Kriterien, die bei der Zielformulierung Beachtung finden sollten, damit das Ziel auch erreichbar ist. Siehe dazu auch mein Blog-Artikel „Erfolgsteam – gemeinsam Ziele erreichen„.

Und zum Schluss noch ein Tipp:

Wenn Sie sich berufliche und private Ziele setzen, vergessen Sie nicht, den Spaß mit einzuplanen. Unternehmen Sie mal ab und zu etwas, was auf Anhieb keinen Sinn ergibt, sondern nur Spaß bringt. Vielleicht haben Sie ja zu irgendetwas Lust, was Sie als Kind gerne gemacht haben. Das bringt super viel Energie, um auf der Zielgeraden für die anderen Ziele nicht schlapp zu machen.

Ihre Petra Nießen

 

 

Ziele (um)setzen – Meetup für Gründerinnen und selbstständige Frauen

Dienstag, 09. Januar 2018, 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Meetup der MomPreneurs Bonn/Rhein-Sieg & Ahrweiler

Folgendes Thema erwartet Sie im ersten Meetup 2018 der MomPreneurs:

Ziele (um)setzenunterschiedliche Techniken, um Ihre persönlichen Ziele im Blick zubehalten

Alle stecken sich Ziele und manche erreichen sie auch. Beim Meetup der MomPreneurs im neuen Jahr geht es rund um das Thema „Wie erreiche ich meine Ziele?“ Das Meetup wird in Wort und Bild von zwei MomPreneurs gemeinsam gestaltet.

Gemeinsam mit Sonja Kröll (Mimikro) zeigen wir Kriterien und Möglichkeiten auf, mit dessen Hilfe Ziele leichter zu erreichen sind. Nach einem kurzen theoretischem Input gibt es praktische Übungen. Die Teilnehmerinnen lernen, ihre Ziele passend zu formulieren, mit Sketchnotes zu visualisieren, um sich danach auf den Weg zu machen, sie auch zu realisieren.

Ort: Bornheimer Straße 33A, 53111 Bonn

Erste Teilnahme an einem MomPreneurs-Meetup kostenfrei.
Sonstige Tickets: ab 15,00 Euro

Tickets erhältlich unter https://www.eventbrite.de/e/mompreneurs-bonn-rhein-sieg-meetup-januar-2018-tickets-36948921218?aff=ehomecard

Erfolgsteam – gemeinsam Ziele erreichen

Vergangenen Mittwoch, 15. November 2017, ging es bei meinem Vortrag im Rahmen der Gründerwoche um Erfolgsteams, wichtige Kriterien der Zielformulierung und meinen ganzheitlichen Coaching-Ansatz.

Spannend zu erleben war, wie meine Kooperationspartnerin Sonja Kröll (mimikro) meinen Vortrag auf den Punkt genau und simultan in Sketchnotes festgehalten hat. Dafür danke ich ihr ganz herzlich!

Dieses Bild-Protokoll wird mich weiterhin an einen gelungenen Abend mit tollen Unternehmerinnen erinnern.

Es war schön zu sehen, dass ich erneut mit dem Unterstützungssystem „Erfolgsteam“ begeistern konnte und sich einige Gründerinnen und Unternehmerinnen spontan auf die Warteliste haben setzen lassen. Frau Hennen von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn bat allen Interessentinnen zusätzlich an, sich bei ihr zu melden, um in Absprache mit mir ggf. weitere Erfolgsteams zu gründen.

Am Anfang eines Erfolgsteams steht die Zielformulierung. Um ein Ziel erreichbar zu machen, ist es hilfreich, mehrere Kriterien bei der Zielformulierung zu berücksichtigen. Das Ziel sollte:

  • positiv formuliert sein,
  • attraktiv-motivierend sein,
  • den eigenen Bedürfnissen entsprechen,
  • eine angemessene Größe haben,
  • (selbst-)erreichbar sein,
  • konkret-messbar sein,
  • terminiert werden,
  • dem Öko-Check standhalten und
  • in einer für Sie passenden Sprache formuliert sein.

Gerade für uns Selbständige ist es wichtig, Unterstützung zu erfahren, da wir sehr häufig alleine still vor uns hin agieren und Entscheidungen treffen müssen. Mit Hilfe eines ERFOLGsTEAMS fällt es uns leichter, an unseren Zielen dran zu bleiben und Hürden zu überwinden, um anschließend erfolgreich und stolz auf das zu blicken, was wir erreicht haben.

Ihre Petra Nießen

Pressebericht: Ziele setzen und erreichen auch im höheren Alter

Pressebericht über den Vortrag

„Ziele setzen und erreichen auch im höheren Alter“

im Club 60 Plus

Es hat mir sehr viel Freude bereitet, mit Menschen unserer älteren Generation ins Gespräch zu kommen und deren Ziele kennenzulernen.

Wenn Sie mehr wissen möchten über meine Einstellungen zu Ziel(um)setzung und Erfolgsteams klicken Sie auf den folgenden Artikel aus dem Mitteilungsblatt Hardtberg vom 28. Oktober 2017:

Ihre Petra Nießen

Buchtipp: Wishcraft von Barbara Sher

Möchten Sie mehr über sich und Ihre einzigartigen Begabungen und Talente herausfinden?

Barbara Sher, Karriereberaterin, Unternehmerin und Autorin beschreibt in Ihrem Buch „Wishcraft“, „wie wir uns selbst immer wieder im Wege stehen und den eigenen Erfolg blockieren“.

Das Buch macht Lust, herauszufinden, was wir wirklich wollen und können. Mit einfachen Übungen leitet die Autorin zielgerichtet an. Zudem sind Methoden und Strategien beschrieben, wie wir die scheinbar „unmöglichen“ Ziele tatsächlich erreichen können.

In dem Kapitel „Gemeinsam geht es besser!“ beschreibt Sie ein Erfolgsteam als „die effektivste Art und Weise, die ich kenne, um sich ein System gegenseitiger Hilfe und Unterstützung aufzubauen, das zum Erreichen unserer Wunschziele einfach unverzichtbar ist.“

Dem kann ich mich nur anschließen und aus diesem Grund biete ich Erfolgsteams an.

Habe ich Sie neugierig gemacht? Ich wünsche Ihnen ganz viel Freude beim Lesen und Ihrer Erkundungstour über sich selbst.