Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

Gleichmut

Wenn die Angst geht, kommt Gleichmut.

Über die Angst und wie Du sie überwinden kannst, habe ich bereits einige Tagesimpulse geschrieben. Wahrscheinlich werden es nicht die letzten sein, weil die Angst unser größtes Hindernis im Leben ist. Heute möchte ich Dir aus meiner Erfahrung heraus berichten, wie es ist, wenn die Angst gegangen ist.

Passend zu meinem heutigen Beitragsbild bekommst Du am Ende dieses Tagesimpulses noch eine wertvolle Empfehlung von mir.

Gleichmut – Ein unbeschreibliches Gefühl.

Was Gleichmut wirklich bedeutet, lässt sich vom Verstand her nur schwer erklären und ist ein so unbeschreibliches Gefühl, das mit Worten nur schwer zu beschreiben ist. Ich kann Dir lediglich sagen:

Du fühlst, wenn sie da ist.

Gleichmut ist eine innere Weisheit. Sie ist ein unglaublich friedvolles Gefühl und wird gespeist durch Liebe, die bedingungslos ist.

Gleichmut kannst Du nur fühlen. Entweder spürst Du die Gleichmut in Deinem Herzen oder nicht. Dein Kopf lässt Dich nicht die Veränderung spüren und Du kannst sie auch verstandesmäßig nicht steuern. Dein Verstand kann vielleicht begreifen, dass es ein inneres Gleichgewicht gibt. Mit 100%iger Sicherheit weißt Du es erst, wenn Du es fühlst.

Gleichmut – Das sagt die Herzensstsimme.

Gleichmut

Du verlierst die Angst vor unschönen Gefühlen.
Wenn sie kommen, fühlst Du sie kurz und dann können sie wieder gehen.

Du bleibst in Deiner Gelassenheit, egal, was passiert.
Es kann kommen was will,
Du weißt einfach, dass es dazu gehört.
Zu Deinem Leben.

Keine Angst, keinen Ärger, keine Wut, 
die Dich an Deiner Liebe hindert.
Du bleibst bei Dir selbst und kannst allen anderen Deine Liebe schenken.

Grenzen setzt Du zusätzlich.
Nur sind sie nicht verletzend, sondern wertschätzend.
Sie zeigen lediglich auf, dass Du in Deiner Selbstliebe bist.

Du siehst die anderen 
von Seele zu Seele und weißt,
dass sie auch nur ihr Bestes geben.

Du lässt los, versöhnst Dich mit dem Leben
und gehst gelassen im Hier und Jetzt 
Deine Schritte, die für Dich bestimmt sind.

Auch wenn Du traurig sein solltest,
Du nimmst es hin und weißt,
dass es auch wieder glückliche Momente geben wird.

Der Gleichmut ist unbeschreiblich friedlich.

Gleichmut – Das sagen andere dazu.

Als ich wusste, dass mein Gefühl etwas mit Gleichmut zu tun haben könnte, habe ich im Internet gestöbert und ich kann folgendes nur bestätigen:

Lt. Wiktionary bedeutet Gleichmut folgendes:

"Durch äußere und innere Einflüsse nicht aus dem Gleichgewicht zu bringende Gemütsverfassung."

Yogawiki schreibt unter anderem folgendes zu Gleichmut:

"Gleichmut, das hat etwas mit Gelassenheit zu tun, mit innerer Ruhe, mit Ausgeglichenheit." 

"Gleichmut ist das seelische Gleichgewicht, oder die innere Ruhe oder die innere Einstellung. Es bedeutet einen ausgeglichenen Geist in Freude und Leid zu haben, in Erfolg und Scheitern, in Ehre und Schmach, in Tadel und Lob. Gleichmut ist die Haltung des Geistes, namentlich die Gemütsruhe und die Beständigkeit der Gedanken inmitten beschwerlicher Umstände."

Wikipedia ist Upekkhā (Pali; Sanskrit Upekṣā, „Gleichmut“) „ein zentraler Begriff der buddhistischen Geistesschulung“ und wird folgendermaßen erklärt:

"Zum Bedeutungsspektrum dieses Begriffs gehören auch Gelassenheit, Nicht-Anhaften, Nicht-Unterscheiden, Loslassen. Gleichmut soll die „Weisheit der Gleichheit“ zum Ausdruck bringen, das heißt die Fähigkeit, alle Menschen als gleich zu betrachten und keine Unterschiede zwischen sich selbst und anderen zu machen. Der Geisteszustand des Gleichmuts hat also zur Voraussetzung, die dualistische Unterscheidung zwischen sich selbst und anderen zu unterlassen."

Lasse Deine Angst los – Kontaktiere mich gerne.

Ängste sind individuell und meist lohnt es sich, tiefer zu schauen, um die Ursache zu finden. Wenn die Ursache gefunden ist, hast Du die Chance, dass Deine Angst nachhaltig gehen kann. Wichtig ist die Verbindung von Körper, Geist und Seele und das Loslassen auf allen Ebenen. Gleichzeitig solltest Du schauen, dass Du Dich nicht überforderst und zusätzlich liebevoll dabei entschleunigst. Kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Erst-Gespräch.

❤️- Empfehlung: Von Herzen Danke an einen Fotografen.

An dieser Stelle möchte ich Michael von Loeper danken, der es ermöglicht hat, meinen Tagesimpuls mit einem Foto von mir zu bestücken. Micha ist ein phantastischer Fotograf und Kameramann mit Erfahrungen in über 50 Ländern für Bild und Fernsehen. Er hat einen ganz besonderen Blick für das, was andere nicht auf Anhieb sehen.

Kontakt: mvloeper@t-online.de

Diese Tagesimpulse passen dazu:

Viele weitere Tagesimpulse findest Du hier: