Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

"Liebe, was du lebst."

Petra Nießen

Teambuilding

„Frieden im Team schaffst Du nur mit der Liebe.“

Petra Nießen

Als ehemalige Risikomanagerin drücke ich es gerne auch anders aus:

„Frieden im Team schaffst Du nur, wenn Du die Risiken erkennst, die hinter den Gefühlen der Team-Mitglieder stecken. Die effizienteste Steuerungsmöglichkeit für das Risiko „unschöne Gefühle“, vor allem der Angst, ist die Liebe.

Petra Nießen

Ein wertschätzendes Umfeld trägt in großem Maße dazu bei, sich im Beruf wohlzufühlen. Worauf warten, wenn es so einfach ist?

Ich stehe für Lösungen, die nachhaltig wirken. 
Im Teambuilding geht es um jedes einzelne Team-Mitglied. 
Denn jeder Mensch in einem Team spielt auch systemisch eine große Rolle.

Teamsitzung oder Kindergarten?

Kennst Du den Satz „Hier geht es zu wie im Kindergarten?“ Inwiefern hast Du es schon selbst erlebt?

Wenn es nicht mehr um die Sache geht, sondern alte Gefühle hochkochen, besteht die Gefahr, dass zwischenmenschliche Konflikte entstehen. Plötzlich sitzen nicht mehr Erwachsene an einem Tisch, sondern 5-, 8- und 12jährige.

Woran liegt das? Unser früheres Erleben als Kind steckt uns noch in den Knochen – Bis wir sie ins Bewusstsein holen und loslassen. Bis dahin geben wir die missbräuchlichen Handlungen, die uns selbst wiederfahren sind, in Form einer verletzenden Bedürftigkeit unbewusst an andere weiter.

Kehre zur Sache zurück und kläre den Sinn des Lebens.

Wird jedem Team-Mitglied der Zusammenhang zwischen Teamarbeit und eigenen Gefühlen bewusst, kann mit klarem Verstand wieder zu der eigentlichen Sache zurückgekehrt werden. Die Chance ist da, dass sich die Konflikte reduzieren und alle wieder als Erwachsene agieren.

Um auf der Erwachsenenebene weitere Konflikte zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Sinn des eigenen Lebens für alle Team-Mitglieder zu klären. Der Sinn jedes Lebens setzt bei den Werten und Fähigkeiten an. Solange Niemand im Team weiß, weshalb er eigentlich hier ist, kann er auch seinen Platz im Team nicht finden und wird unzufrieden.

Minimiere die Risiken und Ängste und erkenne den Handlungsbedarf.

Jedes Team-Mitglied so einzusetzen, dass es ihr oder ihm zu 100% entspricht, ist eine hohe Kunst. Gleichzeitig ist es wichtig, die Risiken und Ängste eines jeden Mitarbeitenden zu identifizieren, die durch das Leben der Kernkompetenzen entstehen können.

Sind die Risiken grün, gelb oder rot? Bewerte sie, um anschließend den Handlungsbedarf zu erkennen und mit sinnvollen Steuerungsmaßnahmen gegenzuwirken.

Das effizienteste Konfliktmanagement holt die Herzensstimme mit rein.

Der Verstand arbeitet mit unserem Wissen und unseren Erfahrungen, aber auch mit unseren Blockaden. Holen wir die Herzensstimme mit rein, können wir von Herz zu Herz auf Augenhöhe respektvoll agieren.

Alles andere ist kurzfristig gedacht und hat mit Liebe so gar nichts zu tun. Ohne die Herzensstimme besteht die Gefahr, dass Dein Konfliktmanagement nur kurzfristig wirkt. Ich lade Dich dazu ein, die Herzen aller Team-Mitglieder zu aktivieren, damit die Ursachen der Konflikte erkannt und wertschätzend minimiert werden können.

Erkundige Dich nach einem hochintuitiv und nachhaltigen Teambuilding.

Ich freue mich darauf, wenn Dein Team harmonisch und erfolgreich agiert.

Von Herzen,

Petra Nießen (Diplom-Kauffrau, Risikomanagerin, Life- und Businesscoach, Herzensmensch mit Verstand)

Meine Tagesimpulse