Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

Zeit

Die tägliche Zeit ist begrenzt.

Deine tägliche Zeit ist begrenzt. Sei gnädig mit Dir.

„Möge ich eines Tages fähig sein, mein Herz ein wenig weiter zu öffnen, als es mir heute möglich ist.“

Pema Chödrön (Ein Wunschgebet aus dem Buch „Tonglen“)

Was hat dieses Wunschgebet mit Deiner täglichen Zeit zu tun? Lies gerne weiter.

Bei vielen von uns ist der Kalender prall gefüllt mit Pflichtaufgaben und vielleicht nehmen wir Menschen uns zu wenig Zeit für die wirklich wichtigen Dinge. Wir haben nur ein begrenztes tägliches Zeitkontingent und wir können nicht unendlich viele Dinge tun, die unser Verstand sich vornimmt. Wenn wir uns auf den Weg machen, unser Herz zu öffnen, haben wir die Chance, geduldig mit uns selbst zu sein und Milde walten zu lassen. Wir werden dann automatisch unsere tägliche Zeit mit immer mehr täglichen Dingen füllen, die uns von Herzen aus erfüllen und wichtig sind für uns und die Welt.

Reflektiere gerne, ohne Dich gleichzeitig zu verurteilen: Wofür nimmst Du Dir täglich Zeit? Wem schenkst Du Deine Zeit?

Das möchte Dir die Stimme des Herzens dazu sagen:

Die tägliche Zeit - Ein Brief der Stimme des Herzens

Lieber Verstand,

werde Dir bewusst, dass keine Sekunde an irgendeinem Tag Deines Lebens Zeitverschwendung war.
Hättest Du Deine Zeit anders verbringen können, hättest Du es getan.
Jede Sekunde am Tage war bisher wichtig für Dich, um zu lernen und Dich zu entwickeln.
Heute machst Du Dinge, die gestern noch nicht möglich waren. 
Du bist hier auf Erden, um Deine Seelenaufgabe zu erfüllen. Das tust Du jeden Tag. 
Was immer auch das Ergebnis sein mag, schaue stolz zurück und gehe Tag für Tag immer bewusster weiter.
Öffne Dein Herz für die Fülle im Leben, auch wenn sie gerade nicht greifbar ist.
Freue Dich an Deinen Stunden, die Du täglich für Dich nutzen darfst.
Lasse im Laufe Deines Lebens die Tätigkeiten sein, die Dir nicht entsprechen.
Halte trotz begrenzter Zeit inne und nimm Dir die Zeit, zu reflektieren.
Höre auf Dein Inneres und mache es nicht immer gleich.
Verteile Deine Zeit gerecht, damit kein Bedürfnis zu kurz kommt.
Lausche Deiner Stimme im Kopf, aber ignoriere sie, wenn Dein Herz weint.
Die tägliche Zeit wird Dir geschenkt, damit Du Deinem Seelenplan folgst.
Manchmal nimmst Du ihn ganz bewusst wahr, aber manchmal ist er auch ganz unklar.
Lass' Dich fallen und geh' mit der Zeit.
Habe Vertrauen, dass Dir noch viel Zeit bleibt, um Dein Leben in vollen Zügen noch mindestens einen Tag lang zu genießen.

Entscheide, was für Dich täglich – im Moment – Priorität besitzt. Schau nach Deinen unterschiedlichen Bedürfnissen, die alle ab und an mal zum Zuge kommen möchten. Vielleicht schreibst Du zukünftig ganz bewusst in Deinen Kalender nicht nur Deine Pflichttermine rein, sondern machst auch Termine mit der Stimme Deines Herzens. Wie wäre es, wenn Du das obige Wunschgebet in Deinen täglichen Rhythmus mit einbeziehst? Falls es Dir nicht in Gänze entspricht, findest Du vielleicht andere Worte, die zu Dir passen und die Du in ein Wunschgebet zusammenfassen kannst.

Pema Chödrön empfiehlt in ihrem Buch „Tonglen“ zwei Aktivitäten am Tag:

"Die Lojong-Losung "Zwei Aktivitäten: eine zu Beginn und eine am Ende" empfiehlt uns jeden Tag damit zu beginnnen und abzuschließen, dass wir unsere Motivation, alle Barrieren aufzulösen, unser Herz zu öffnen und uns anderen Menschen zuzuwenden, bekräftigen. So könnten Sie jedes Mal ein Wunschgebet sprechen, wenn Sie morgens aufwachen und bevor Sie abends einschlafen." 

Wenn Du den aufrichtigen Wunsch hast, zu wachsen und Deine Stimme des Herzens immer besser zu hören, kontaktiere mich gerne und wir schauen gemeinsam intuitiv, wie und in welchen Schritten Dein Herz sich immer weiter öffnen kann.❤️

Diese Tagesimpulse passen dazu:

2022-02-14_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_zeit

2022-06-08_karriere-liebe-leben_petraniessen_tagesimpuls_Leid