Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

Toxisches System

Steig‘ aus dem toxischen System aus und werde erwachsen.

„Toxisch kann jeder.“ war die Überschrift meines Tagesimpulses vom 14. Mai. Und wir sind es irgendwo alle, solange wir als angeblich Erwachsene aus der inneren Verzweiflung heraus agieren.

In welchem toxischen System warst Du schon einmal gefangen? War es eine private Liebesbeziehung, ein Chef-Mitarbeiter-Verhältnis, unser Geldsystem? Warum hast Du Dich gefangen nehmen lassen oder lebst immer noch in Gefangenschaft? Inwiefern handelst Du als erwachsene Person oder als kleines Kind, das sich hilflos und ohnmächtig fühlt?

Dein Inneres Kind braucht Deine Unterstützung.

Toxische Systeme machen uns vor allem dann zu schaffen, wenn wir noch nicht erwachsen geworden sind. Dann schreien wir vielleicht, „Hört mich denn keiner?“ oder weinen leise vor uns hin. Unsere Inneren Kinder können aus dem toxischen System nicht aussteigen. Der Hilferuf auf körperlicher und seelischer Ebene bedeutet vielleicht:

"Heile mich. Ich möchte erwachsen werden. Hilf' mir bitte dabei."

Das sagt die Herzensstimme dazu:

Kein erwachsener Mensch würde in einem toxischen System bleiben. Denn er weiß, dass es ihn innerlich umbringen würde.

Doch der vom Alter herangewachsene Mensch kann nicht gehen, weil sein Inneres Kind Angst hat, allein durchs Leben zu gehen.

Verzweiflung macht sich breit, die längst nicht mehr gefühlt wird.

Ein Muster wird bedient: "Hurra, das kenne ich."

Die Liebe fehlt. Aber das macht nichts. Dein Inneres Kind ist es gewöhnt und es setzt alles daran, damit es sich wieder geborgen fühlt.

Aber, wo ist die liebevolle Geborgenheit?

Woher soll Dein Inneres Kind es wissen, wenn es nur das toxische kennt?

Stehen geblieben als 4-, 8- oder 10jähriges Kind trifft es auf einen vielleicht 7jährigen Menschen.

Dabei sind beide schon mittleren Alters. 

Vom Körper her gealtert, schreit Dein Inneres Kind: "Bitte, bitte, ich brauche Deine Liebe."

Tief im Inneren weint Deine Seele, denn sie weiß, dass es die Liebe, wonach Dein Herz sich sehnt, in einer toxischen Beziehung nicht zu finden ist.

Ich rate Dir deshalb, erst einmal Pause zu machen, sich das System von einer äußeren Perspektive zu betrachten.

Gleichzeitig solltest Du Dein Inneres Kind heilen, indem Du Deine Muster und Glaubenssätze erkennst und die Gefühle, die dazu passen.

Fühle, was Dein Kind damals verdrängt hat, weil es Angst hatte, es nicht auszuhalten.

Steh' als gealterter Mensch zu ihm und zeige, dass es sich lohnt, das Leben neu zu sehen.

Am ehesten gelingt Dir ein Neuanfang, wenn Du erwachst und erwachsen wirst.

Wache auf, aus Deinem vergifteten Schlaf und nimm Dir Zeit, um innerlich zu wachsen.

Steh' auf und zeige dem System: 

Ich bin jetzt erwachsen und erkenne meine Grenzen.

Heute lade ich Dich ein, erwachsen zu werden und gleichzeitig die Geduld bei diesem Prozess nicht zu verlieren. Heilen braucht seine Zeit. Bisher hast Du vielleicht auf Menschen gebaut, die Dich fallen gelassen haben. Lerne, Dir selbst zu vertrauen und Dich wirklich aufgehoben zu fühlen. Dein Halt bist Du selbst.

Karriere_Liebe_Leben_Petra_Niessen_Logo

Unter anderem diese Tagesimpulse passen zum heutigen Impuls:

Mut

Beitragsbild des heutigen Tagesimpulses: Foto erstellt im Märchenwald Bad Breisig