Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

Energie

Fehlt Dir Energie, begebe Dich an magische Orte.

„Körper, Geist und Seele fühlen sich wohl an Orten, die magisch sind.“

Petra Nießen

Es gibt Menschen, die an einem Burnout gerade so vorbeigeschrabbt sind. Dann gibt es völlig ausgebrannte Fälle. Und es gibt welche, die sich einfach nur müde fühlen von den Anstrengungen des Funktionierens.

Egal, wieviel Energie unser Körper verloren hat. Wir dürfen zu jeder Zeit auftanken an magischen Orten. Leben wir die Achtsamkeit, gönnen wir uns sogar auch mal präventiv Auszeiten an Orten, die von Natur aus uns Menschen ganz viel Energie schenken können.

Entschleunigen an einem magischen Ort.

Enschleunigen an magischen Orten. Was könnte Dein Herz dazu sagen?

Halte einen Moment inne.

Hören wir auf, uns gegenseitig zu beirren und das Negative zu speisen.
Begebe Dich an einen Ort, der Dir Positives geben will
und Dich erinnert: An die Magie des Lebens.

Er zeigt Dir die Kraft der Schöpfung,
aber auch manchmal das, 
was der Mensch mit seinen Händen erschaffen kann:
Lichtvolle und kraftvolle Bauten.

Laufe nicht einfach vorbei.
Bleibe stehen und halte einen Moment inne.
Schaue Dir diesen Ort genauer an, 
mit all Deinen Sinnen.

Fange an, die Energie zu spüren,
die Stille hinter den Geräuschen zu hören,
das Wunderbare zu sehen,
den Geruch wahrzunehmen
und vielleicht einiges auf Deiner Zuge zergehen zu lassen.

Bleib' stehen und nimm wahr,
was Dir die Schöpfung zu geben hat.
Für einen Moment ist Achtsamkeit angesagt.

Entschleunige, laufe nicht einfach vorbei
und genieße für einen Augenblick die Magie.
Nimm sie in Deinen Alltag mit,
indem es auch magische Momente zu entdecken gibt.

Du musst nur aufhören, zu hetzen
von einem Ort zum anderen, 
von einer Tätigkeit in die andere.
Nimm den Raum dazwischen wahr
oder auch Dein Tun selbst.

Bleib stehen und halte immer wieder mal inne
und spüre den Moment.
Und wenn Du wieder an einen magischen Ort kommst,
frage Dich, was er Dir zu erzählen hat,
über das Auftanken von Energie.

Die Energielosigkeit kann nur durch Energievolles "bekämpft" werden.
Verlasse also energielose Orte und wende Dich den energiegebenden zu.
Die Entscheidung, an welchem Ort Du Dich begibst,
triffst Du in jedem Moment für Dich selbst.

Zu jeder Zeit kannst Du einen anderen Weg gehen,
um Wundervolles zu erleben und die schönen Dinge wieder zu sehen.
Wenn Du Dich nicht live an einem solchen Ort befindest,
schau Dir ein Foto an 
oder erinnere Dich einfach an einen Ort,
an dem Du schon warst.

Du kannst Dir auch in Gedanken einen ganz neuen Ort kreieren, 
zu dem Du in jeder Sekunde im Geiste hinreisen kannst. 

Spüre die Energie, die Du bekommst.

Welche magischen Orte kennst Du? Erinnerst Du Dich daran?

Sollte Dir kein Ort auf Anhieb einfallen, wartet der nächste energiegeladene Ort bestimmt um die Ecke. Ich lade Dich ein, bei Deiner nächsten (Natur-)Runde einen solchen Ort für Dich zu entdecken. Es gibt sie überall – die Orte, die uns zum Entschleunigen einladen und uns plötzlich entspannt aufatmen lassen, um Energie zu tanken. ❤️

Falls Du aus irgendwelchen Gründen nicht entschleunigen kannst, sitzen vielleicht noch irgendwo Blockaden in Deinem Geist, Deiner Seele oder Deinem Körper. Dann melde Dich gerne bei mir und wir schauen gemeinsam hin.

Erkundige Dich nach einem hochintuitiv geführten Einzelcoaching für Deine Karriere, Deine Seele und Dein Leben:


Diese Tagesimpulse könnten Dich auch interessieren:

Weitere Tagesimpulse findest Du hier: