Karriereberatung, Selbstliebe lernen, Life-Coaching.

Digital Detox

Digital Detox ist gut für die Seele und entspannt.

„Wenn Du anfängst, Dich selbst zu lieben, ist eine Auszeit für Dich eine Selbstverständlichkeit.“

Petra Nießen

Egal, ob wir uns vom stressigen Alltag, von den Folgen einer toxischen Beziehung im Privatleben oder am Arbeitsplatz, einem Traumata oder einfach nur so eine Auszeit nehmen und entspannen wollen. Der digitale Konsum trägt zur Entspannung nur kurzfristig bei und birgt die Gefahr, dass – wenn wir es übertreiben – unsere angespannte Situation noch schlimmer wird.

Von daher sollten wir, um das Risiko „Burnout und Co“ langfristig zu vermeiden, regelmäßig auch von der digitalen Welt eine Pause einlegen und den digitalen Konsum zumindest für einige Stunden oder Tage reduzieren. Das verschafft uns Zeit in unserem Kalender, die wir für unsere innere Heilung gut gebrauchen können. Die Seele freut sich und vielleicht zaubert sie Dir sogar als Dankeschön ein Lächeln ins Gesicht.

Wenn wir uns von der digitalen Welt zurückziehen, inhallieren wir nicht nur weniger blaues Licht, sondern wir bekommen durch wertvolle freie Zeiten die Chance, uns selbst fühlen zu können. Diese innere Verbindung lässt uns entspannen, auch wenn wir ggf. weinen. Wir werden klarer und nach und nach spüren wir sie wieder: Unsere (Selbst-)Liebe, die als Energie im Körper zum Fließen kommt und uns im Außen die für uns richtigen Entscheidungen treffen lässt.

Ich lade Dich heute zum Digital Detox ein. Auch, wenn es nur für ein paar Stunden ist. Das anstehende Wochenende lädt förmlich dazu ein.

Auch ich ziehe mich heute für drei Tage zurück und werde eine Detox-Kur für mich und meine Tagesimpulse machen. Ich wünsche Dir drei tolle Tage. Die Tagesimpulse kommen am 5. September wieder.❤️


Diese Tagesimpulse passen dazu:

Viele weitere Tagesimpulse findest Du hier: